Interaktive Flachbildschirme für gesundes und interaktives Lernen

2019.07.30 by 

Unser Alltag wird immer digitaler. Um für die digitale Um- und Arbeitswelt gewappnet zu sein, ist es wichtig, dass Schülern digitale Kompetenzen vermittelt werden. Hierbei spielen Bildungseinrichtungen eine entscheidende Rolle, denn sie müssen dafür sorgen können, dass der selbstbestimmte und verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Werkzeugen zu einer Selbstverständlichkeit wird. Während die Qualifikation von Lehrern bei diesem Ziel eine wichtige Rolle spielt, ist auch eine entsprechend moderne Infrastruktur ist von großer Wichtigkeit. Aus diesem Grund stellt DigitalPakt Schule nun bis 2023 deutschlandweit insgesamt fünf Milliarden Euro zur Verfügung, um Schulen digital auszustatten.

Welche Geräte eignen sich für einen digitalen Unterricht? Unter anderem sind großformatige Displays eine sinnvolle Investition, da sie den Lernprozess besser als herkömmliche Tafeln fördern können. BenQ hat eigens für Bildungseinrichtungen spezielle interaktive Flachbildschirme entwickelt, die auf günstige Weise eine verbesserte Lernatmosphäre ermöglichen. Auch in den hintersten Reihen können Schüler die auf den 4K UHD-Displays dargestellten Inhalte hervorragend erkennen und so ohne Einschränkungen lernen. Zwei Lautsprecher an der Vorderseite stellen eine dem Klassenzimmer angepasste Klangübertragung sicher.

ClassroomCare™ für eine gesunde Lernumgebung

Die Displays verfügen zusätzlich über eweitere Features, die im Kontext Schule besonders wichtig sind. Ein Raumluftsensor, eine keimresistente Bildschirmoberfläche und innovative Eye-Care-Lösungen gehören zu der exklusiven ClassRoomCare™-Technologie von BenQ. Zusammen unterstützen sie die Gesundheit und das Wohlergehen der Schüler und Lehrer. Eine effiziente und schonende Lernumgebung ohne Keime, mit einem augenschonenden Display und mit einem gesunden CO2-Gehalt in der Luft.

Effektives Lernen mit smarter Lernsoftware

Ein intuitives Interface macht die Bedienung der Displays kinderleicht. Eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten machen den Unterricht abwechslungsreich und spannend. Mit der vorinstallierten App EZWrite 5 kann der Bildschirm zum Beispiel zu einem interaktiven Whiteboard umfunktioniert werden. Dadurch wird gemeinsames Brainstorming effizient und einfach, da die Cloud-basierte App über Funktionen wie Handschrifterkennung, Videoaufzeichnung und diverse Tools für kollaboratives Arbeiten verfügt.

Gemeinsames Arbeiten ist in Klassengemeinschaften besonders wichtig, daher können mehrere Schüler gleichzeitig die Displays nutzen. Mithilfe der InstaShare App können Bilder und Videos ohne Probleme sogar in Full HD-Auflösung gestreamt werden. Bis zu 16 Schüler können so ihre Ideen, Ergebnisse und Projekte teilen. Dadurch werden Diskussionen im Klassenraum lebendig und der kreative Austausch gefördert.

Mit dem Account Management System wird das Display zum persönlichen Desktop

Das Account Management System ermöglicht mehrere Accounts auf einem Gerät, wodurch Einstellungen, meistgenutzte Anwendungen und Dateien individuell gespeichert und bereitgestellt werden können. Somit kann der Bildschirm für jedes Unterrichtsfach auf die bestmögliche Art genutzt werden. Der Zugang zu den Cloud-Speicherdiensten erfolgt per NFC-Chip, ganz einfach ohne sich mit der Eingabe eines langen Kennworts aufhalten zu müssen. Insgesamt sorgen die Flachbildschirme von BenQ für eine gesunde, effiziente und positive Lernumgebung an (zukünftig) digitalen Schulen.

BENÖTIGEN SIE HILFE?

Wir sind jederzeit für Sie da, wann immer Sie uns brauchen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen oder Vorschläge? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Häufig gestellte Fragen unserer Kunden

Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen zu unseren Produkten.

Zu den FAQs

Downloads

Hier finden Sie unsere neuesten Apps, Broschüren, Handbücher, sowie Software und mehr.

Zu den Downloads